*plop*

und schwups sind wir schon wieder ein jahr weiter.

schon wieder muss man sich umgew?hnen beim datum schreiben -.-


naja, die silvesterparty war sehr nett, auch wenn die darauffolgenden tage von mir im bett verbracht wurden xD

war nichtmal so'ne saufparty, wie ich erwartet h?tte.. o.O
naja. jedenfalls war keiner so richtig besoffen, und es blieben zwei vodka-flaschen ?brig *fg*
ya.
also wir haben kuchen gebacken (sehr lecker), stundenlang exquisite dips hergestellt f?r's raclette ('wof?r braucht man dips beim raclette?' - als ich die frage stellte, haben alle gemeint das w?re toll). ya, jede menge billard gespielt, raclette gegessen (und die dips sind allesamt ?brig geblieben. au?er der von luisa, der war echt lecker xD), zu trinken gabs pina colada, gr?ne wiese, feuerzangenbowle (n?chstes mal nicht so viel stroh 80 dr?berkippen.. ;D), und eine runde dreifachen tequila. oder so.
dann haben wir tischtennis gespielt (jedenfalls am anfang), laute musik geh?rt, fussball gespielt.. *hust*.. da konnten wir dann nicht mehr tischtennis spielen, weil die tischtennisplatten als tore herhalten mussten. naja, bl?de idee.. den n?chsten part ?berspringen wir jetzt mal *g* .. - filmri? - so. jetzt ist die tischtennisplatte und ein handy kaputt xD

ahja. wir haben noch dinner for one geschaut, sekt getrunken, und danach geld in form von raketen in die luft gejagt, w?hrend kinder in afrika verhungern. das war eigenltich langweilig o.O
dann haben wir bj?rn mit sekt bespritzt.. *muahah*.. der war dann sauer. also der bj?rn, nicht der sekt :>

sp?ter am abend haben wir beim crazy motherfucker spielen die tischtennisplatte komplett zerhauen (merke: nie wieder auf eine tischtennisplatte setzen). ya.
ein wenig activity gespielt, das spiel mit den klebezetteln auf der stirn, wo man sich selbst erraten muss und so.
und jede menge dazugelernt.
ich wei? jetzt, was ich alles in meinen koffer zu einem entfernten planeten packen kann, wei? wie ich einen runden mond male, was ich in welchem stockwerk eines kaufhauses einkaufen kann, und ?h ja. das wars glaub ich auch schon.

fr?hs (also gegen sieben/acht uhr) haben wir dann noch versucht die tischtennisplatte zu reparieren, wir meinten auch das h?tte geklappt, aber das ging wohl doch in die hose.

bin um 10 schlafen gegangen, um 8 wieder aufgestanden, und dann kam mein paps: 'he du, was machen wir denn mit den sachen die ihr verschrottet habt?' - 'hu? wir ham die platte doch schon repariert..'.. is wohl gleich wieder auseinandergefallen xD

nja. hat ne menge schrauben verzogen, die dann nachgekauft werden mussten - ich stand echt eine stunde vor nem f?nfzehn meter langem, drei meter hohem regal nur mit bl?den schrauben und hab den kram ewig gesucht -.-
hatten wir dann wenigstens was zum basteln.
und jetzt steht sie wieder *g*
(und wehe da setzt sich nochmal wer drauf.. *pfeif* ^^)

ahja, die chipskr?mel aus den taschen des billard-tischs sind mittlerweile auch entfernt xD

ya.

die tage danach war ich im bett, habe t?glich 15 stunden geschlafen, drei kannen (sehr leckeren -.-) bronchial- / husten-tee in mich reingekippt, und ?h, geschlafen.

naja, und montag f?ngt schon wieder die uni an..
ich will hier nicht schon wieder weg =(
grad wo's so toll ist -.-

bl?d :/


mart?.
6.1.06 03:56


Werbung


und so o.O

ya.. mittlerweile wieder im studentenalltag .. -.-

hab ich euch von der neuwerk-party im dezember erz?hlt?
wo wir zu viert f?nf flaschen wein und zwei flaschen vodka geleert haben?
da mussten wir dann mit dem taxi (das uns die polizei gerufen hat) nach hause fahren.. und die fahrr?der am neuwerk lassen.

jedenfalls hab ich heute mein fahrrad (nach ner halben ewigkeit) endlich wiedergeholt =)
hab mich total gefreut, dass es immernoch da stand.. xD
der vorderreifen war zwar nicht mehr ganz so sehr aufgepumpt, aber es konnte noch fahren.

naja. meine kondition war im eimer, ich hatte blasen an den fersen, die kette ist rausgesprungen, und ich hab mich aufm glatteis direkt mal aufs maul gelegt.. und jetzt tut mir alles weh.. ich hab kein bock mehr auf fahrrad fahren, hab kein bock auf laufen (die blasen).. und eigentlich w?rd ich am liebsten in mein bett :|
- na gut, ganz eigentlich vielleicht noch woanders hin.. ;]

naja.

btw.. ich ver?ffentliche hier einfach mal eine s??e lovestory, von siggi alias stephen king ^^

die originalversion ist zu finden in meinem homepage-g?stebuch, --?klick hier?--
inklusive sch?nem bildchen =)

ansonsten hier die story:

- - - -
- - - -

Es war einmal ein silvesterabend ( 05/06 ). Da gab der sch?ne prinz eine party (ne silvesterparty n?mlich) in seinem sch?nen schloss! Er lud alle seine freunde ein (insofern sie den n?tigen iq aufwiesen) nur den b?sen eberhardt nich!
Doch da keine party ohne eberhardts anwesenheit gelingt musste der prinz es doch zulassen dass dieser tolpatschige zerst?rungss?chtige trunkenbold das schloss betritt! Alle waren gl?ckseelig in ein gespr?ch ?ber die unsinnige wirkung von thermoenergetisch aufgeladenen alkohol auf das neurologische system des homo sapiens sapiens vertieft als \"harti\" l?utete! Die gesellschaft wich von ihren selbstversuchen zur?ck und entschloss den neuank?mmling geb?hrend zu feiern! Nun zur eigentlich wichtigen sache! Harti zerst?rte das schaukelpferd von der prinzessin von und zu lindeberg in dem er das schwert des prinzen ?ber diesem zerbrach...sie weinte bitterlich...der prinz tr?stete sie...hartie soff...?hhh...diente weiter als versuchskaninchen (stroh 80 forever/da.da.dadada.da.da.daahhh TEQUILLA!!!)...ein edelm?tiger herr besorgte der prinzessin ein neues schaukelpferd (es war nicht hartie selbst...oder doch??? naja egal!)...der k?nig schmiedete dem prinz ein neues schwert nachdem dieser eine halbe stunde nach rostfreien kruppstahl gesucht hatte und nur einen billigen titanverschnitt bekam und der wonneproppen bekam sogar noch die prinzessin 5 tage nachdem sie ihn fluchtartig von der pary rennend (rutschend) verlassen hatte (mit seinem sexy goldkettenhemd im gep?ck)! So war das! Und wenn der prinz vom finanzdrachent?ten im b?nkerparadies jemals lebend zur?ckgekommen w?re h?tte hartie die prinzessin nich bis ans ende ihres 30.lebnsjahres vernascht woran sie noch nicht mal gestorben ist(und dabei war er ?usserst grossz?gig denn viele andere standen schlange).

Danke Danke Danke!

*Vorhang zu*

*Vorhang auf*

Danke Danke Danke

*Vorhang zu*

...usw...

- - - -
- - - -


*applause*
ya, autogrammstunde von stephen king hab ich jetzt leider nicht im kopf, aber im g?stebuch k?nnt ihr anfragen stellen, ich leite sie dann an ihn weiter *g*

ansonsten gibts noch nicht viel neues.. bin ja auch erst etwas mehr als 24 stunden hier o.O

mart?.
10.1.06 14:52


yay!

jippiee yay xD

ich hab internet zu hause =)

*h?pf*


jetz geht's ab ^^


mart?
11.1.06 22:11


mir fällt immer kein titel ein oO

also, ja hallo liebe blog-leser und leserinnen x)


das wochenende war ganz in ordnung.
hatte seine guten und schlechten seiten *g*

freitag abend war frustsaufen angesagt.. den grund haben wir allerdings vergessen ;D
"Die L?sung des Problems merkt man am Verschwinden dieses Problems" - wie Wittgenstein in ?hnlicher Form zum Sinn des Lebens schrieb ^^

samstag dann endlich wieder mal ne bandprobe gemacht.
diesmal war robert sogar mit dabei, wir haben also zum ersten mal in unserer eigentlichen formation geprobt ^^
hei?t zwei gitarren (lorenz, robert), ein jonas am schlagzeug, ein harmen als "s?nger", und ich am bass =]
und obwohl es diesmal in der scheune da noch k?lter war als sonst immer schon, hat es zum ersten mal so richtig geil gerockt =D
hab mich dann total gefreut, dass ich endlich geschafft hab, mit irgendner band musik zu machen, die ich auch wirklich verdammt gern selbst h?ren w?rde.
nur dass das selbst spielen wesentlich mehr spa? macht, als das ganze nur zu h?ren ;D

ya, dann abends sind wir noch einkaufen gewesen im edeka, haben das auto in der tiefgarage da stehen lassen um noch schnell bei nem tollen italiener zu essen. war echt lecker und so. nur dass die tiefgarage dann irgendwie zu war xD
so sind wir dann ne dreiviertelstunde nach hause gelaufen und haben gefroren .__.
heute ist uns dann eingefallen, dass die tiefgarage ja auch f?r anwohner ist, und wir einfach nur irgendwen h?tten fragen m?ssen, ob er uns aufmacht xD
naja, haben wir dann eben heute gemacht, und das auto steht jetzt wieder vor der t?r :]
jah, unser internetkabel haben wir jetzt gr??tenteils verlegt.
bisher lag das immer nur so auf der treppe rum x)

und sp?len mussten wir heute auch noch nicht, irgendwie findet sich immer irgendwas, was noch nicht dreckig ist *g*

ansonsten nix besonders erw?hnenswertes passiert.

obwohl, vielleicht ist es erw?hnenswert dass ich jetzt skype habe. so'n programm mit dem man per computer telefonieren kann. zu anderen skype-besitzern komplett kostenlos, wenn man sich dann noch nen konto einrichtet auch ins festnetz f?r nur ca. 2 cent die minute!
muah, jetzt brauch ich meinen handy-vertrag wirklich nicht mehr zu ?ndern ^^

hab gleich mit meinem schwesterherzchen skypophoniert, nach new york, ganz kostenlos.. *hihi*

also ?h, wer mit mir telefonieren will: holt euch skype :]
gibts kostenlos runterzudownloaden auf www.skype.com ^^

ya, na dann.
einen sch?nen abend euch allen noch, auf bald!


mart? ^^
15.1.06 21:24


möp.

ja, hallo erstmal.


hier bin ich wieder, in neuer frische, direkt aus t?gerwilen.

mein letzter eintrag liegt auch schon etwas weiter zur?ck, wie ich grad feststelle x)
in der zwischenzeit ist viel passiert.. *seufz*
aber ich werde euch hier sicher nicht alles erz?hlen.. *diabolisch grins*

da ich nun einen recht anspruchsvollen blog-konkurrenten habe, werde ich gleich mal ein bisschen mehr schreiben.

der ?berblick ?ber die letzten tage..:

-> donnerstag -
nachdem ich im emotions-psychologie-seminar von einer referentin, die ihre pr?sentation reichlich mit "keep smiling"-smileys ausgeschm?ckt hat, gelernt habe, dass gl?ckliche menschen auch ges?nder leben (bleibt nur noch die frage: wie wird man gl?cklich?), bin ich mal wieder f?rs wochenende nach ilmenau gefahren..
dort angekommen, bin ich zur kurzfilmnacht beim hfc (mit luisa =)). ich durfte sogar kostenlos rein, unter der auflage zwei bier zu kaufen. da ich mit dem auto da war, konnte ich dem leider nicht nachkommen. meinen freien eintritt hab ich aber genossen *g*
waren echt tolle filme dabei =) - am kuhlsten war der cartoon mit dem hund xD
und auge. auge kommt aus china. und es mag den honk x)
ja, gegen halb drei hab ich mich dann schlafen gelegt.

-> freitag -
fr?hs mit siggi rumgegammelt, fifa gezockt und bayern jedes mal gnadenlos verlieren lassen *g* .. bei der finalen partie mussten wir allerdings abbrechen, weil saffel saxophon-unterricht hatte. ich hab mir w?hrenddessen einen praktikumsplatz geholt. das war wesentlich unkomplizierter als ich mir das vorgestellt hatte..
ich bin einfach in die praxis reingelaufen, hab gefragt ob ich da 'n praktikum machen kann, und dann hatte ich nen platz o_O
ist zwar ohne bezahlung und so, aber das kann man bei meinem kenntnis-stand als faulenzender erstsemestler auch nicht wirklich erwarten. (ohje - in zwei einhalb wochen sind pr?fungen o.o")
dann erstmal nach hause geflitzt, rumtelefoniert und mit meinem praktikumsplatz geprahlt. *proll*
dann auf zur musikschule. n bisschen mit mausi gequatscht. die ?brigens ganz sch?n gut informiert worden war. f?r meinen geschmack fast zu gut x)
und dann war sie sauer, dass ich ihr nix erz?hlt hab. tze. hat ja auch nicht gefragt *g*
dann noch mit ein paar anderen leuten, die kein anderes zu hause als die cafeteria der musikschule haben, geplaudert. und woah, der schoki kostet nur 40 cent. bei uns an der uni ist der doppelt so teuer =(
das hat mich gleich so motiviert, dass ich eine halbe stunde statistik gelernt habe.
aber egal, um sieben oder so war dann das mozart-konzert angesagt. obwohl ich schon eine halbe stunde vor beginn von der cafeteria in den saal wechseln wollte, haben sich die damen an der kasse geweigert, mir eine konzertkarte zu verkaufen, weil der saal schon ?berf?llt w?re. da ich also nicht bezahlen durfte, bin ich einfach so reingegangen. mal wieder freier eintritt. jippie x)
gesehen hab ich allerdings tats?chlich nicht viel. also blieb mir, den kl?ngen von mozart-interpretationen zu lauschen und die leute neben mir auszulachen, die sich tats?chlich f?r geld eine karte gekauft hatten, und genauso viel gesehen haben wie ich.
nach der pause kam dann das st?ck von jette, per und olli. hat sich richtig sch?n angeh?rt, gesehen habe ich aber leider auch hier nicht viel.
am sp?teren abend haben wir uns dann noch ein paar bl?de anmachen vorm ali baba (der d?nerbude unseres vertrauens) anh?ren m?ssen ("habt ihr uns grad gewunken?!" XD), und nach ein paar versauten gedankenaust?uschen mit saffel und einem kurzen ausflug ins aqui habe ich die drei jungs als versuchskaninchen f?r meine neueste cocktail-creati?n genutzt. habe sehr gute rezensionen erhalten *stolz guck*

-> samstag -
vormittags habe ich saffel (den ich ?brigens ab jetzt nur noch so nennen werde, der name ist einfach stylish) im jugendhaus besucht. bei den (anfangs echt tollen) kl?ngen von bases of claim haben wir uns also ein wenig unterhalten. dann waren wir einkaufen. hach, die preise.. in konstanz kostet alles doppelt so viel x(
aber egal. zur?ck ins jugendhaus, nen riesen topf spaghetti mit tomatenso?e gekocht. die durfte saffel dann alle aufessen *g*
sp?ter am nachmittag bin ich dann auf ein neues zu hause gewesen, um mit meinem vater zu kommunizieren. das haben wir das wochenende davor schlie?lich vers?umt, weil ich st?ndig auf achse war, als er zu hause rum sa?, und er immer geschlafen hat, als ich mal zu hause war.
um halb sieben war dann dicke geburtstagsfete angesagt. beim jojo. allerdings nicht jojos geburtstag, wie manche jetzt denken m?chten. sondern die zweite auflage von saffels neunzehntem. der arme war die ganze vorangegangene nacht wach und hat sich tolle spiele ausgedacht.. ^^ - aber es hat sich gelohnt, die szenen-synchronisation war echt genial. h?tte nie gedacht dass es sauerkraut-kanonen gibt, mit denen man schwangere frauen schlank machen kann. und dass rum gut gegen fu?pilz ist, wusste ich auch noch nicht. falls es bei mir mal dazu kommen sollte, werde ich das auf jeden fall ausprobieren.
da ich mich allerdings aufopfern musste, um die ganzen sechzehnj?hrigen vor ?berm??igem alkoholkonsum zu bewahren, indem ich ohne r?cksicht auf verluste s?mtliche noch vorhandenen alkoholreserven in meinem magen versteckt habe, ging es mir sp?ter am abend relativ schlecht.
als ich dann gemerkt hab, das alle weg waren, bin ich gegangen. hab hinterher erfahren, dass sie nur kurz jette nach hause gebracht haben *grins*

-> sonntag -
schon um halb zehn stand ich auf der matte, bereit zum fr?hst?ck. nachdem ich mit m?he und not ein br?tchen dem hungergott geopfert habe, hab ich den kater kater sein lassen und mich wieder ins bett verfrachtet, um es sp?ter nochmal mit dem aufstehen zu versuchen.
trotz gro?er not habe ich alles gut ?berstanden, auch ohne ein weiteres opfer bringen zu m?ssen. zum beispiel dem porzellangott, der einigen von euch ziemlich bekannt sein d?rfte. nicht wahr, friedy? *hrhr*
frisch geduscht ging ich erneut ans werk, den nachmittag (bzw. sp?ter dann den abend) mit einer bezaubernden dame zu verbringen. details bleiben euch hier erspart :p

-> montag -
an diesem tag bin ich sogar schon um halb sieben (!!) aufgestanden. ohje. die erste vorlesung war n?mlich schon um halb eins, und nicht wie ich f?lschlicherweise vermutet hab um zw?lf - daher kam ich letztendlich auch nicht zu sp?t *g*.
ich rechnete mir also aus, dass ich halb acht fahren m?sste. gesagt, getan. also, fast. mit ein wenig versp?tung, da ich noch packen (und die h?lfte der sachen vergessen), tanken und wisch-wasch-wasser xD nachf?llen musste.
aber die versp?tung hat sich ja wie bereits erw?hnt nicht weiter ausgewirkt.
hier nochmal einen herzlichen gl?ckwunsch an luisa =)
(f?r alle anderen: nein, sie ist nicht schwanger..)
der rest des tages d?rfte euch relativ wenig interessieren. sozialpsychologie-vorlesung, viel essen, statistik-vorlesung, in der mensa essen, nach hause fahren, zu hause essen, ein wenig telefonieren und schlafen.

-> dienstag -
war ungef?hr so spektakul?r wie die zweite h?lfte von montag.
die erste vorlesung hab ich verschlafen x)
dann methodenlehre, essen, statistik-vorlesung, entwicklungs-psychologie-vorlesung (in der ich sehr kreativ war, man hat mich sogar gefragt ob ich kunst-leistungskursler war o_O), und noch ein statistik-tutorium. dann nach hause, essen, und diesen blog-eintrag schreiben, der mittlerweile zu einem richtigen monster-beitrag mutiert ist :>

also, wenn ihr es bis hierher geschafft habt:
vielen dank f?r eure aufmerksamkeit, und bis demn?chst ^^


mart?



p.s.: bilder wird es leider immernoch keine geben, ich hab jetzt zwar die digitalkamera hier, aber das kabel mal wieder in ilmenau gelassen.. *pfeif*
31.1.06 21:34



Gratis bloggen bei
myblog.de