lala.

das erste semester ist größtenteils rum, zeit für einen neuen blogeintrag. :]

die uni ist nicht schlecht, es gibt sehr interessante veranstaltungen, auch weniger interessante, es gibt gute professoren und weniger gute, es gibt schöne hörsäle und nicht so schöne hörsäle, eben wie üblich.

meine vorlesungen dieses semester waren mechanik 1 (statik und elementare festigkeitslehre), elektrotechnik 2, laborübung zur elektrotechnik, analysis 1 sowie regelungstechnik 1.
mechanik, analysis und die scheinklausur für die laborübung habe ich bereits geschrieben, die noten gibt es auch schon.
bei mechanik gab es zwei klausuren, die erste 2.0, die zweite 1.3, in analysis 3.0 und die scheinklausur für die laborübung sogar mit 1.0 bestanden :D

regelungstechnik und elektrotechnik kommen erst ende september bzw ende oktober, das dauert noch ein weilchen. zwischendurch gibt es noch jeweils eine woche experimentelle bzw. rechnergestützte übungen zur regelungstechnik.

sehr mühsam ist allerdings die bürokratie an der uni. das immatrikulationsamt kann dem prüfungsamt nicht mitteilen, dass es mich gibt, für prüfungen muss man sich teilweise doppelt anmelden - beim prüfungsamt und im fachbereich. aber naja, da muss man durch. massenuni. aber insgesamt macht es doch durchaus spaß.


daheim klappt auch alles wunderbar :D
bis auf dass man sich ab und zu beschwert, ich würde zu wenig im haushalt tun, aber das ist aus der luft gegriffen und überhaupt unbegründet. :>


zur zeit bin ich dabei, einen neuen pc zusammenzubasteln. momentan bin ich noch am schrauben, demnächst kann aber schon das betriebssystem kommen. wird wohl vorerst windows xp pro, mal schauen ob ich auch mal vista ausprobiere.. ;D
kann ja durch die uni unbegrenzt auf ms-betriebssysteme zugreifen ^^

nagut.
soweit so gut. :D

schöne ferien ^^
3.8.07 21:45


Werbung



Gratis bloggen bei
myblog.de