*nies*

Ich habe furchtbaren Heuschnupfen. Dachte ich.
Jeden Sommer bekomme ich Schnupfen, habe die ganze Zeit eine verstopfte Nase, was mir doch ein wenig von der Schönheit des Lebens nimmt.
Schlussendlich habe ich mich überreden lassen, mal zum Arzt zu gehen und einen Allergietest zu machen, sowie mir irgendwas verschreiben zu lassen.
Nun kam jedoch beim Allergietest folgendes raus:
Ich habe so gut wie keine Allergie, und zeige auch keine allergenen Reaktionen. Da hab ich erstmal gestaunt.

Das erklärt selbstverständlich, warum überhaupt keine Antiallergika gewirkt haben, jedoch noch nicht, warum ich so einen Schnupfen habe.
Naja. Der nächste Besuch beim HNO kommt bestimmt.


Aber vorher:

RAGE AGAINST THE MACHINE.


:>
10.6.08 09:40


Werbung


ratm ratm ratm.

Toll war's, einfach toll. Und die Zitadelle ist eine sehr schöne Location mit sehr vielen Fressbuden bei denen es leckeres Essen gibt. *_*


Da ich ja angeblich keinen Heuschnupfen habe und mal zum HNO Arzt gehen sollte, habe ich das getan. Der HNO Arzt sagte daraufhin, diese Bluttests sind lächerlich und selbstverständlich habe ich Heuschnupfen, was soll es denn sonst sein?
Dann verpasste er mir einen Schuss von irgendeinem Gemisch, dessen Namen ich nicht aussprechen kann. Soll wohl ein wenig Cortison drin sein und noch jede Menge anderes Zeug. Und angeblich ist dann 3-4 Tage nach der Spritze alles vorbei und ich gesund. Für die nächsten 4-6 Wochen zumindest.
Ich bin gespannt.

*Tage zählt*
13.6.08 18:44



Gratis bloggen bei
myblog.de